Ersatz und Nachrüstung

FUCHS Belüfter – flexibel einsetzbar

FUCHS Belüfter mit geringem Wartungsaufwand und niedrigen Betriebskosten sind ideal für den Ersatz alter Belüftungssysteme, als Ergänzung zu vorhandener Belüftungstechnik oder zur Nachrüstung in Belebungs- und Teichanlagen.
Walzen, Kreisel und Druckluftsysteme können leicht und ohne Betriebsunterbrechung ersetzt oder ergänzt werden. Bestehende Becken oder Teiche können problemlos weiter genutzt werden.

Vorteile und Einsatzmöglichkeiten

  • Problemlose Eingliederung von FUCHS Belüftern in bestehende Anlagen
  • Für kommunales und industrielles Abwasser
  • Nachrüstung erfolgt ohne Beckenentleerung, deshalb ist keine Betriebsunterbrechung nötig
  • Installation von FUCHS Belüftern auf Schwimmern oder mit Aufhängungen an Beckenwänden oder Maschinenbrücken
  • Auch kurzfristige Mieteinsätze bei Umbaumaßnahmen können realisiert werden
  • Einsatz von FUCHS Belüftern ist in nahezu allen Beckenformen möglich:
    • Ring- oder Kombibecken
    • Rund- oder Rechteckbecken
    • Umlaufbecken oder Oxidationsgräben
    • Wassertiefen zwischen 1 m und 5 m
    • Nachrüstung auch von flachen unbelüfteten Teichen

Beispiele

Ersatz von defekten Walzen durch OxyStar Belüfter in einem Oxidationsgraben
Nachrüstung von OxyStar Belüftern zur Ergänzung einer Druckluftbelüftung
OxyStar Belüfter mit Schwimmer als Ersatz für eine defekte Walze
Ergänzung von OxyStar Belüftern in einem runden Belebungsbecken